Think Blue

Think Blue

 

Think Blue – das ist die Haltung von Volkswagen zur ökologischen Nachhaltigkeit

Wer Autos baut, trägt auch Verantwortung sowohl für seine Kunden wie auch für die Umwelt. Daher ist Nachhaltigkeit bei Volkswagen ein Unternehmensziel – und nicht nur ein leeres Versprechen.
Das Gute an „Think Blue.“ ist: Jeder kann mitmachen und zusammen mit dem Unternehmen einen Beitrag zur ökologische Nachhaltigkeit leisten. Alle sollen lernen, verantwortungsvoller unterwegs zu sein und umweltbewusster zu handeln. Im Auto, außerhalb des Autos – einfach überall.
Dabei ist die Entwicklung von Fahrzeugen, die wenig CO2 ausstoßen, nur der Anfang. Gemeinsam mit den Kunden deren Effizienzpotenziale optimal zu nutzen und den Verbrauch weiter zu senken, das sind die nächsten Herausforderungen, denen sich das Unternehmen zugunsten der Umwelt stellt.

Volkswagen will effiziente und nachhaltige Mobilität für alle ermöglichen. Aus diesem Grund wurde Ende Februar 2010 die Kommunikation von „Think Blue.“ gestartet. „Think Blue.“, das die Kernwerte der Marke Volkswagen – innovativ, werthaltig und verantwortungsvoll – unterstreicht, soll als Ausdruck einer Unternehmenshaltung und fester Bestandteil der Volkswagen Markenaktivitäten in Bezug auf ökologisch nachhaltiges Handeln etabliert werden. Dazu gehört neben Werbeanzeigen und -spots auch eine Roadshow beim Handel und Tipps zum Sprit sparen.

Der Unterschied zu anderen Kampagne liegt darin, dass es sich bei „Think Blue“ nicht um eine kurzfristige Kampagne, sondern um einen Ausdruck der Unternehmenshaltung handelt. So ist mit „Think Blue“ ein langfristiges Engagement und damit auch eine langfristige Kommunikation geplant.

„Think Blue“ ist international ausgerichtet. Die nationale Umsetzung liegt aber immer beim jeweiligen Markt, wobei die Interpretation selbstverständlich nicht beliebig ist, sondern einen sensiblen Umgang mit der Thematik erfordert. Hierzu steht das Unternehmen im regen Austausch mit den jeweiligen Märkten und unterstützt sie inhaltlich wie kommunikativ.

Volkswagen hat es sich mit „Think blue“ zum Ziel gesetzt, bis 2018 der ökologisch und ökonomisch führende Automobilhersteller zu sein. „Think Blue“ das als Haltung über Produkte und Technologien hinausgeht, ist hierfür ein wichtiges Zeichen nach innen wie außen. Es soll damit ein Denkanstoß gegeben werden und gemeinsam mit den Kunden nach Möglichkeiten gesucht werden, noch umweltverträglicher mobil zu sein.
Für die Umsetzung gibt es zahlreiche Aktivitäten und Konzeptideen innerhalb eines vorgegebenen Rahmens.

Wenn „Think Blue“ sich als Haltung durchsetzt und gelebt wird, wird diese an Kraft gewinnen und Bewegung erzeugen.