Clean the desert

Clean the desert

 

Am 17. März 2012 organisierte Volkswagen Middle East im Rahmen der „Think Blue Initiative“ zusammen mit Siemens und Rotana eine „Clean the desert“ Kampagne, um das allgemeine Umweltbewusstsein zu steigern und die Öffentlichkeit auf das Vermüllungsproblem in der gesamten Region, vor allem in der Wüste aufmerksam zu machen. 260 Freiwillige, davon viele Angestellte der Rotana Hotels in Dubai hatten sich eingefunden, um gemeinsam wenigstens einen kleinen Teil der Wüste auf beiden Seiten der Al Qadra Road vom Müll zu befreien. 1000 kg Müll wurden von den motivierten Helfern gesammelt und dann von Averda Environmental Services mit LKWs abgeholt und fachgerecht entsorgt.

 

Auf der Volkswagen Middle East „Think blue“ Facebook-Seite hatten sich mehr als 350 Interessenten registriert. Das Management von Volkswagen Middle East findet es sehr ermutigend, das Engagement der Öffentlichkeit bei Umweltfragen zu spüren und hofft auf große Unterstützung auch bei weiteren Kampagnen der „Think blue“ Initiative von Volkswagen, die damit eine große ökologische Verantwortung für diese Region übernehmen.

 

Unterstützt wurde diese 1. konzertierte Aktion der drei großen Unternehmen in Sachen Umweltschutz in Dubai auch von weiteren Beteiligten wie der PlasticNotSoFantastic Initiative (http://www.pnsfexpedition.com) , der  Online-Plattform Expat Aktuell (http://expataktuell.de), sowie Averda Environmental Services (http://www.averda.com) und KTM (http://www.KTM.com).